Veranstaltung

31.01.2018 bis 31.01.2018

Abendliche Fortbildung: "Pneumologischer Abend" - Obstruktive Lungenerkrankungen - Update 2018

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ausschließlich für Fachpublikum

Obstruktive Lungenerkrankungen, die durch verengte Atemwege gekennzeichnet sind, nehmen zu. Informieren Sie sich an unserem 5. Pneumologischen Abend über die neuesten Erkenntnisse zur Diagnostik und Therapie von obstruktiven Lungenerkrankungen wie Asthma bronchiale und COPD.

Die Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Infektiologie und Pneumologie (einschl. Arbeitsbereich ambulante Pneumologie) der Charité - Universitätsmedizin Berlin lädt ärztliche Kollegen herzlich zur Fortbildungsveranstaltung "5. Pneumologischer Abend - Obstruktive Lungenerkrankungen - Update 2018 " ein - eine gemeinsame Veranstaltung der Klinik und der Berlin Chemie AG.

Die Fortbildung ist bei der Ärztekammer Berlin zur Zertifizierung sowie bei der KV Berlin zur Anerkennung als DMP-Regelfortbildung Richtung Asthma/COPD eingereicht worden.

Organisatorisches

Referenten

Prof. Dr. med. Martin Witzenrath, stv. Klinikdirektor
Dr. Bettina Temmesfeld-Wollbrück, Geschäftsführende Oberärztin
Dr. med. Christoph Ruwwe-Glösenkamp, Oberarzt
Dr. med. Thomas Zoller, Oberarzt
Petra Blume, Pneumologische Fachassistentin
sowie
Thomas Hillmann, Leiter der Physiotherapie der Ruhrlandklinik, Universitätsklinikum Essen

Veranstalter

Die Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Infektiologie und Pneumologie (einschl. Arbeitsbereich ambulante Pneumologie) der Charité - Universitätsmedizin Berlin und die Berlin Chemie AG

Zeit

18:00 bis ca. 21:30 Uhr

Ort

MELIÀ Hotel
Konferenzraum
Friedrichstraße 103, 10117 Berlin (U-/S-Bhf. Friedrichstraße)
Tel.: +49 30 2060790-0

Kontakt

Zur Anmeldung und/oder für organisatorische Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Mark Fischer

unter der Telefonnummer 0152 22505943

oder per Fax an: +49 30 6707153962 


Zurück zur Übersicht