Motiv Veranstaltungen © Med. Klinik m. S. Infektiologie und Pneumologie/Charité

Veranstaltung

25.03.2019 bis 29.03.2019

1-wöchige Fortbildung: Charité Antibiotic Stewardship (ABS) Kurs

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ausschließlich für Fachpublikum

Die stetig wachsende Antibiotika-Resistenz von Erregern erschwert zunehmend die erfolgreiche Behandlung von Infektionskrankheiten. Die Antibiotic-Stewardship-Experten der Charité bieten deshalb regelmäßig Fortbildungen für Kollegen an. Ziel ist die Reduktion resistenter Erreger, die Minimierung unerwünschter Wirkungen und Kollateralschäden von Antiinfektiva sowie die Erhaltung der Effektivität vorhandener Antiinfektiva.

Vom 25. - 29. März 2019  werden die Antibiotic-Stewardship-Experten der Charité ärztlichen Kollegen eine weitere einwöchige Fortbildung in Berlin anbieten.

Der Charité ABS Kurs vermittelt hierfür umfangreiche Kenntnisse der rationalen Antiinfektivatherapie aus den Bereichen Infektiologie, Mikrobiologie, Pharmakologie sowie Infektionsprävention. Zudem werden praxisnah klinische Fälle erarbeitet und gemeinsam besprochen. Angedacht ist der Kurs für alle ärztlichen Kollegen, die an der Erkennung, Vorbeugung und Behandlung von Infektionskrankheiten beteiligt sind.

Ziel ist die Entwicklung einer hochwertigen Expertise auf dem Gebiet der Antiinfektivatherapie, die von den Teilnehmern in die klinische Praxis umgesetzt werden kann.

Organisatorisches

Veranstalter:

Die Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Infektiologie und Pneumologie der CharitéUniversitätsmedizin Berlin

Zeit:

ganztägig

Ort:

Hotel Adina, Berlin-Mitte

Kontakt

Die Anmeldung für diesen Kurs ist ab 15. Oktober 2018 möglich.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung danach per E-Mail mit Angabe Ihres Namen und Vornamen sowie Ihrer Einrichtung, Tätigkeit, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Die Berücksichtigung erfolgt nach Eingang der verbindlichen Anmeldung.

 

Zurück zur Übersicht