Motiv Beatmungsstation © Med. Klinik m. S. Infektiologie und Pneumologie/Charité

Beatmungsstationen 147 und 149A

Die Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Infektiologie und Pneumologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin verfügt am Standort Campus Charité Mitte (CCM) mit der Station 147 und der Station 149A über zwei Stationen, die auf die Behandlung invasiv und nicht-invasiv beatmeter Patienten spezialisiert sind.

Sie befinden sich hier:

Behandlungsspektrum

Motiv Station © Med. Klinik m. S. Infektiologie und Pneumologie/Charité
  • Patienten mit Störungen der Atemmuskulatur im Rahmen von Neuromuskulären Erkrankungen (z.B. Amyotrophe Lateralsklerose, Muskeldystrophie)
  • Patienten mit Störungen der Atemmuskulatur im Rahmen von Erkrankungen des Brustkorbs (z.B. Skoliose)
  • Patienten mit Störungen der Atemmuskulatur im Rahmen von Erkrankungen der Lunge (z.B. COPD)
  • Patienten mit Atemstörungen bei schwerem Übergewicht
  • Patienten mit Lungenhochdruck (Pulmonale Hypertonie)
  • Patienten, die auf eine Maskenbeatmung eingestellt werden sollen
  • Patienten, bei denen erstmalig eine bestehende Beatmung überprüft werden soll
  • Patienten mit einer bestehenden Beatmung, bei denen aus anderen medizinischen Gründen eine stationäre Aufnahme erforderlich ist
  • Langzeitbeatmete Patienten, bei denen die Voraussetzungen für eine Entwöhnung von der Beatmung gegeben sind (Weaning)

Leistungsspektrum

Motiv Station © Med. Klinik m. S. Infektiologie und Pneumologie/Charité
  • Antiinfektiva-Therapie
  • Beatmung, invasiv und nicht-invasiv
  • Beatmungsentwöhnung(Weaning)
  • Beatmungsindikationsüberprüfung
  • Bronchoskopie (diagnostisch und interventionell)
  • Echokardiographie (mit/ohne Kontrastmittel)
  • Hustenassistenten, mechanisch
  • Magensonden durch die Bauchdecke (PEG)
  • Maskenbeatmung
  • Pleuradrainagen, getunnelt (Dauer-Drainage)
  • Rechtsherzkatheter mit/ohne Belastung
  • Schlaf-Diagnostik
  • Ultraschalldiagnostik

Darüber hinaus ist die intensive Unterstützung durch Physiotherapeuten, Atemtherapeuten, Logopäden, Psychologen und den Sozialdienst Teil des Behandlungskonzeptes.

Bei komplexen Erkrankungen arbeiten wir zudem interdisziplinär mit weiteren medizinischen Fachrichtungen des Campus Charité Mitte (CCM) zusammen.

Terminvereinbarung zur stationären Aufnahme

© Med. Klinik m. S. Infektiologie und Pneumologie/Charité

Bitte am Tag der Aufnahme mitbringen

  • Einweisung (ausgestellt im aktuellen Quartal)
  • Krankenversicherungskarte (und Personalausweis zum Abgleich)
  • Medikamentenplan
  • Bei Erstvorstellung: alle Vorbefunde (Arztbriefe, Röntgenbilder, Laborwerte), sofern die Vorbehandlung nicht in der Charité stattgefunden hat;
  • Falls vorhanden: Beatmungsgerät, Beatmungsmaske, Hustenassistent

Kontakt Stationen

CCM-147-Stpfl-SM-155n.jpg
Station 147 CCM

Pflegerische Stationsleitung, Tel.: +49 30 450 653 213

© Med. Klinik m. S. Infektiologie und Pneumologie/Charité
Station 149 CCM

Pflegerische Stationsleitung, Tel.: +49 30 450 665 028

Besuchszeiten

Wir bitten in enger Absprache mit dem Pflegepersonal Besuche vorwiegend nachmittags und nicht nach 20 Uhr durchzuführen. Vielen Dank!

Informationsmaterial zum Ausdrucken