Motiv MVZ © Med. Klinik m. S. Infektiologie und Pneumologie/Charité

MVZ Pneumologie

Im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Pneumologie des Ambulanten Gesundheitszentrums der Charité auf dem Campus Charité Mitte (CCM) diagnostizieren und behandeln die Lungenfachärzte der Klinik ambulant alle Formen von Lungenerkrankungen.

Dabei kooperiert das MVZ bei Bedarf mit Spezialisten anderer Fachdisziplinen wie insbesondere Kardiologen, Rheumatologen und Schlafmediziner.

Sie befinden sich hier:

Profil

  • Ein besonderer Schwerpunkt des MVZ Pneumologie liegt auf der Diagnostik und Therapie komplexer und fortgeschrittener Lungenerkrankungen. So betreut das Team zum Beispiel auch Patienten mit Heimbeatmung und Sauerstofflangzeittherapie. Es führt zudem Vorbereitungen zur Lungentransplantation durch.
  • Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Vorbereitung und Einleitung endoskopischer Lungenvolumenreduktionen wie etwa endobronchiale Ventiltherapien und Aeri-Seal.
  • Bei Patienten mit Lungentumoren besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem zertifizierten Lungentumorzentrum der Charité.
  • Bei Patienten mit Asthma besteht bei gegebener Indikation die Möglichkeit der Antikörpertherapie.
  • Diagnostisch werden im MVZ Pneumologie neben der pneumologischen Funktionsdiagnostik auch ambulante Bronchoskopien, im Einzelfall mit endobronchialem Ultraschall und Probeentnahmen, sowie ambulante Eingriffe bei unklarem Rippenfellerguss durchgeführt.

Leistungsspektrum

  • Eingehende Beratung
  • Komplette Lungenfunktionsdiagnostik inklusive Spirometrie, Bodyplethysmographie, CO-Transfermessung, Atemmuskelkraftmessung und unspezifische Provokation
  • Labordiagnostik
  • Allergiediagnostik
  • Leistungsdiagnostik (Soiroergometrie)
  • Langzeitsauerstofftherapie 6-Minuten-Gehtest
  • Ambulante Bronchoskopie inklusive Probengewinnung
  • ambulante Versorgung bei Heimbeatmung
  • Diagnostik bei Bronchialkarzinom
  • Vorbereitung zur Lungentransplantation
  • Diagnostik vor Lungenvolumenreduktion (Ventile, Coils, Aeriseal)
  • Studienteilnahme für neue Medikamente und Therapieformen
  • Antikörpertherapie bei Asthma bronchiale
  • enge Zusammenarbeit mit allen an der individuellen Patientenversorgung beteiligten Fachdisziplinen

Fachärzte

  • Nora große Darrelmann: Fachärztin für Innere Medizin/Pulmologie
  • PD Dr. med. Florian Kurth: Facharzt für Innere Medizin/Pulmologie
  • Prof. Dr. med. Leif Erik Sander: Facharzt für Innere Medizin/Pulmologie
  • Dr. med. Bettina Temmesfeld-Wollbrück: Fachärztin für Innere Medizin/Pulmologie

Kontakt

Motiv Luisenstr. 13

Bitte zum vereinbarten Termin mitbringen:

  • Überweisung (ausgestellt im aktuellen Quartal)
  • Krankenversicherungskarte (und Personalausweis zum Abgleich)
  • Medikamentenplan
  • Bei Erstvorstellung: alle Vorbefunde (Laborwerte, Arztbriefe, Röntgen- und CT-Bilder), sofern die Vorbehandlung nicht in der Charité stattgefunden hat;

Informationsmaterial zum Ausdrucken