Motiv Ambulanz © Med. Klinik m. S. Infektiologie und Pneumologie/Charité

Infektiologische Hochschulambulanz

Die Infektiologische Ambulanz der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt für Infektiologie und Pneumologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin auf dem Campus Virchow-Klinikum (CVK) behandelt Patienten mit allen Formen von Infektionskrankheiten.

Sie befinden sich hier:

Profil

Die infektiologische Ambulanz steht Patienten mit jeglichen Infektionskrankheiten zur Verfügung.

Sie ist insbesondere spezialisiert auf:

Leistungsspektrum

  • Diagnostik und Therapie allgemeiner, seltener und schwer behandelbarer Infektionskrankheiten
  • Postexpositionsprophylaxe für HIV und Hepatitis nach Nadelstichverletzung oder Sexualkontakten
  • Diagnostik und Therapie bei HIV/AIDS
  • Diagnostik und Therapie bei Tuberkulose / atypische mykobakterielle Infektionen
  • Infektiologische Erste Hilfe, insbesondere für Reiserückkehrer
  • Antiinfektivatherapie, ambulant intravenös (OPAT)
  • Teilnahme an wissenschaftlichen Studien

Facharzt

  • Dr. med. Nikolai Menner: Facharzt für Innere Medizin, Infektiologie, Diplom für Tropenmedizin und Public Health (DTMPH), Master of Science in International Health (MScIH), Schwerpunkte: Infektiologie, HIV, Tuberkulose, Tropenmedizin

Kontakt

Motiv Süddring 9

Bitte zum vereinbarten Termin mitbringen:

  • Überweisung (ausgestellt im aktuellen Quartal)
  • Krankenversicherungskarte (und Personalausweis zum Abgleich)
  • Medikamentenplan
  • Bei Erstvorstellung: alle Vorbefunde (Laborwerte, Arztbriefe, Röntgen- und CT-Bilder), sofern die Vorbehandlung nicht in der Charité stattgefunden hat;

Informationsmaterial zum Ausdrucken